Graz 2003 flog: Postkoitale Landung


Wir fanden uns ziemlich gut", so Intendant Wolfgang Lorenz bei der letzten Pressekonferenz der europäischen Kulturhauptstadt Graz auf der Acconci-Insel. Dass auch die Grazer Bevölkerung und Tausende Touristen Graz 2003 gut annahmen, zeigt die Bilanz des prallen Jahresprogramms.
Jedoch - wie es Lorenz in einem für einige Projektpartner irritierenden Abschiedsbrief formuliert: "Auch der schönste Sex hört einmal auf."

¬> der standard ¬> graz03

Ps: der Brief ist GENIAL bzw halt ein ECHTER Lorenz und das nicht nur aufgrund der tatsache das shithappens im text zu lesen ist : )

... Link (0 comments) ... Comment



Kein Meer mehr in Graz


Die Gespiegelte Stadt läuft zwar weiter, aber die sündteure Übertragung des Meeres von Triest wurde abgeschaltet. Am 29. November gibt es zwar als Abschluss eine Licht- und Toninstallation, die Idee eines Festes aber wurde fallen gelassen.

¬> derstandard ¬> 03

... Link (0 comments) ... Comment



NUR 10 mille für ein fest ?? Ne das geht nicht :)
PETRUS für jeden Grazer


Graz 2003 ohne Schlussakkord?
800.000 Euro sind zu wenig.
Statt der ursprünglich vom Land zugesagten 1,4 Millionen Euro bleiben nach Abzug von Mitteln für den steirischen herbst mehr als 800.000 Euro für das Schlussfest über. Das sei aber zu wenig, heißt es bei Graz 2003.

¬> orf

... Link (0 comments) ... Comment



Österreichs heimliche Liebe putzt sich heraus


Die Zukunftsprognose für die Kulturhauptstadt 2003 ist günstig: Graz ist überschaubar genug, um die Idee des Kulturstadtjahres in konzentrierter Form zu repräsentieren, exotisch genug, um noch Entdeckerfreuden zu gewähren, und malerisch genug, um sich dauerhaft auf der touristischen Landkarte zu behaupten.

¬> Spiegel

... Link (0 comments) ... Comment