Sunday, 15. January 2017

CIA-Direktor Brennan greift Trump an


Geheimdienstchef: "Spontaneität ist nichts, was nationale Sicherheitsinteressen schützt"
Washington – Der scheidende CIA-Direktor John Brennan hat den künftigen US-Präsidenten Donald Trump wegen dessen Kritik an den Geheimdiensten angegriffen. Wenige Tage vor der Amtseinführung von Trump warnte Brennan den Republikaner am Sonntag in einem Interview mit dem Sender "Fox News", Russland in Sachen Hacker-Angriffe nicht zu schnell freizusprechen.

derstandard.at

... Comment